facebook

  • Großes Bild
    Kleines Bild
    Titel

    Concordia Goch - Union Kervenheim

    Kurzfassung

    Unsere Union unterliegt bei Concordia Goch II hochverdient mit 0:2 und kann sich bei Torhüter Pascal Schnaudt bedanken, dass die Niederlage nicht höher ausgefallen ist. In der Anfangsphase sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in der Nils Druyen die Hüls-Elf die Möglichkeit zur Führung verpasste. Mit zunehmender Spieldauer kontrollierten die Gastgeber das Spielgeschehen. Bis zur Halbzeit verbuchten die Weberstädter ein halbes Dutzend guter Torchancen, von denen lediglich eine ihr Ziel ins Tor fand. Nach dem Seitenwechsel versuchten unsere Kervenheimer zum Ausgleich zu kommen. Tormöglichkeiten konnte sich die Mannschaft allerdings nicht herausspielen. Stattdessen erhöhte die Concordia mit einem Konter auf 2:0.

     

     

     

  • Großes Bild
    Kleines Bild
    Titel

    Union Kervenheim - BV DJK Kellen

    Kurzfassung

    Eiskalt erwischt wurde unsere Union gegen den Tabellennachbarn BV DJK Kellen. Nur wenige Minuten nach Spielbeginn konnten die Schwarz-Gelben die Führung erzielen. In Folge kam die Mannschaft von Trainer Michael Hüls, auch ohne vier Stammkräfte, besser ins Spiel. Trotz einiger Möglichkeiten ging das Spiel aus Sicht der Union mit 0:1 in die Kabine. Nach Wiederanpfiff waren die Rollen klar verteilt. Unsere Kervenheimer drängten auf den Ausgleich. Die Gäste aus Kellen spielten auf Konter und verpassten mit einem Lattentreffer nur knapp die Entscheidung. In der Schlussminute rettete Unions Lebensversicherung Alexander Horsten mit einem Kopfballtreffer einen verdienten Punkt.

     

     

     

  • Großes Bild
    Kleines Bild
    Titel

    SV Grieth - Union Kervenheim

    Kurzfassung

    Unsere Kervenheimer gewinnen beim SV Grieth glücklich mit 2:1. Die flinken Hausherren setzten die Mannschaft von Trainer Michael Hüls von Beginn an unter Druck und hatten mit einem Fernschuss Pech, der am Torpfosten abprallte. Kurz vor dem Seitenwechsel nutzte Kevin Heidebrecht einen langen Ball von Ferhat Yesil und markierte mit einem sehenswerten Lupfer den Kervenheimer Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit stürmte dann nur noch der SV Grieth. Die Gastgeber setzten sich in der Hälfte der Union fest. Einzig der Abschluss fehlte den Hausherren. In den Schlussminuten konnte der eingewechselte Delil Ekinci nach einem Konter zum 2:0 treffen. Der SV Grieth kam per Strafstoß nur noch zum 1:2-Anschlusstreffer.

     

     

Nächstes Spiel

Union   

Union

Union Kervenheim
- : - Union Wetten
 Sonntag, 31.05.2015 / Anstoß: 15:00 Uhr
 
Offizielle Webseite der 2015 SV Union Kervenheim 1919 e.V. - © 2012